Autonomie & Ergonomie

Autonomie

Eine autonome Produktion bedeutet mehr Flexibilität für die gleichzeitige Erledigung anderer Arbeiten. Dieser Grundsatz als auch unsere starke Orientierung an Kundenbedürfnisse ist bei der Planung und Konstruktion unserer Maschinen berücksichtigt und widerspiegelt sich in einer entsprechenden Betriebsautonomie und tiefen Ausfallquote. Wir ruhen uns jedoch nicht auf diesen Lorbeeren aus, sondern es ist unser erklärtes Ziel, die autonome Produktionszeit unserer Tray- und BlissFormer weiter zu erhöhen.

Ergonomie

Ein Arbeitsplatz, ergonomisch richtig eingerichtet, schafft Arbeitsfreude, senkt die Absenzenrate und erhöht die Produktivität. Im Wissen um dieses Prinzip führt Verpama konstante Verbesserungsmassnahmen durch um ihre Tray und BlissKartonaufrichter ergonomischer und bedienungsfreundlicher zu gestalten. Unter Berücksichtigung der Funktionalität versuchen wir geeignete Ausführungs-/Bedienungsbedingungen für die menschengerechte Arbeit an respektive mit unseren Maschinen zu schaffen. Gleichermassen eine Rolle bei der Herstellung unserer Maschinen spielen dabei die Bedürfnisse unserer Kunden, wo wir die vom Kunden herzustellenden Produkte und die von ihm genutzten technischen Hilfsmittel so weit wie möglich in die Entwicklung unserer Maschinen einbeziehen. So gelingt uns die Herstellung von einfach bedienbaren und komfortabel zu nutzenden Tray und BlissFormern mit verständlichen Bedienungssymbolen, die eine effiziente und zuverlässige Arbeitsausführung gewährleisten.

Sicherheit

Arbeitssicherheit – ein Schlüsselwort für Verpama-Maschinen.

Verpama ist laufend daran die Maschinen sicherheitstechnisch zu überarbeiten und tut dies in enger Zusammenarbeit mit entsprechenden Sicherheitsingenieuren.